Freitag, 16. August 2013

Sind die „Neuen Bundesländer“ gar kein Bestandteil der BRD?

Wenn die exekutiven Organe der BRD bei den Menschen des Landes plündern und sie zusammenschlagen, sobald sie sich verbal dagegen wehren, spürt man die Ohnmacht dieser exekutiven Organe. Es zeugt vom Frust dieser Erfüllungsgehilfen, weil sie auf der einen Seite ihr schönes Geld verdienen wollen und auf der anderen Seite längst erkannt haben, daß sie sich mit jedem Gang zur Arbeit und der Ausführung der Arbeitsaufträge strafbar machen.

Nun gibt es aber Gott sei Dank, langsam aber sicher, auch in den Reihen von Rechtsanwälten kluge Köpfe, die Zusammenhänge veröffentlichen, die sich nicht wegdiskutieren lassen. Menschen, die wissen, von was sie sprechen und das Gesagte auch fundiert untermauern können. Unser Dank gilt all jenen, die so mutig sind und die Wahrheit frei aussprechen. Nach dem Motto:

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von ganz alleine aufrecht.

Wir möchten hier einen Sachverhalt veröffentlichen, der sicherlich schon etwas zurückliegt, jedoch jetzt aktueller denn je ist. Bußgelder werden mit aller Macht eingetrieben, weil die Städte an Geldnot leiden wie nie zuvor. BRD-Rechtsanwälte haben jedoch bereits im Jahre 2002 Verfahren zur Einstellung gebracht, 
weil die sogenannten Neuen Bundesländer kein Bestandteil der BRD sind.

Lesen Sie hier, wie diesbezüglich argumentiert wurde:


Lassen Sie sich also nichts gefallen, was den BRD-Erfüllungsgehilfen so gefallen könnte.
Uns Widerständlern gefällt schließlich die verbotene Willkür auch nicht!
Doch jeden Tag wacht einer mehr auf und kämpft gegen die Willkür eines untergehenden Systems.
Jeden Tag bekommen die Erfüllungsgehilfen eines Willkür-und Profitgiersystems mehr Angst, daß ihre besten Zeiten zu Ende gehen.

Wir Widerständler geben nicht auf, weil uns das System zu Kämpfern gemacht hat!
Wir wurden zu Kämpfern, weil das System uns alles genommen hat!
Wir haben nichts mehr zu verlieren!
Wir haben nur noch die Freiheit zu gewinnen!
Und dafür gehen wir nur noch geradeaus!
Und jeden Tag nehmen wir einen neuen Kämpfer mit auf diesem Weg!

Kommentare:

  1. Es gibt nur einen Weg und der ist geradeaus.

    Wegen fürchterlich Angst, den Monatssalär zu missen, werden aus Deutschen ängstliche Vasallen.

    Merke: Der schlimmste Feind eines Deutschen, ist ein anderer Deutscher.

    Mutiges Denken deckt die Lügen auf!

    AntwortenLöschen
  2. Merke: Der schlimmste Feind eines Deutschen, ist ein anderer Deutscher.
    ---------------------------------------------------------------------
    ...treffender, kann man es NICHT ausdrücken==> D A N K E !!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich war ein Rebell in Schottlands Freiheitskrieg
    Mit William Wallace von Sieg zu Sieg
    Selbst auf der Folterbank sank mir nicht der Mut
    Ich war ein Rebell für die Freiheit floß mein Blut

    Ich war ein Seargent unter Generell Lee
    In des Südens feldgrauer Kavallarie
    In den Sümpfen Lousianas in der Fieberglut
    Ich war ein Rebell für die Freiheit floß mein Blut

    Ich war ein Werwolf, dem Schatten gleich
    In den letzten Tagen vom großdeutschen Reichs
    Ihr mit den weißen Fahnen, seid auf der Hut
    Hier kommt ein Rebell gleich fließt euer Blut

    Ich war ein Aufständiger in der Urkraine
    Der Roten Armee, der machten wir Beine
    Rasend vor Hass und ohnmächtiger Wut
    Ich war ein Rebell für die Freiheit floß mein Blut

    Ich war am 17. Juni dabei
    Gegen Sowjet-Panzer und Volkspolizei
    Der Molotov-Cocktail, der brannte so gut
    Ich war ein Rebell für die Freiheit floß mein Blut

    Ich bin ein Rebell und ich werde es bleiben
    Ich laß mich aus meinem Land nicht vertreiben
    Zur Hölle mit der Verräterbrut
    Ich bin ein Rebell, für die Freiheit kocht mein Blut...

    Ja, ich bin ein Rebell, für die Freiheit kocht mein Blut
    Ich bin ein Rebell, für die Freiheit fließt eins mein Blut

    AntwortenLöschen
  4. ...Donovan, Universal Soldier

    AntwortenLöschen