Donnerstag, 29. August 2013

Aufruf zum Verbot zur Durchführung der Bundestagswahl am 22.09.2013


Einhergehend Strafantrag mit Strafverfolgung gegen den Wahlleiter sowie gegen alle an der Vorbereitung und Durchführung der an der Bundestagswahl am 22.09.2013 Beteiligten

Ein Staat Bundesrepublik Deutschland wurde auf Grundlage von Staats-und Völkerrecht niemals gegründet, sondern lediglich eine von den Alliierten genehmigte Verwaltung des vereinigten Wirtschaftsgebietes. Einer Verwaltung obliegt kein Staatsrecht, welches die Durchführung der Wahl eines Bundestages erlaubt.

Es wird daher festgestellt, daß die rechtlichen Voraussetzungen zur Vorbereitung und Durchführung einer Wahl zum Bundestag am 22.09.2013 nicht gegeben sind.

In der Bundesrepublik Deutschland besteht nach wie vor Besatzungsrecht. Dies ist offenkundig!

Die Staatsangehörigkeit "Bundesrepublik Deutschland" existiert nicht, dies ist ebenfalls offenkundig!

Es wird festgestellt, daß nur ein Staatsangehöriger der Bundesrepublik Deutschland, welchem auch die Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland bestätigt wird, einen Bundestag der Bundesrepublik Deutschland in direkter, geheimer und unmittelbarer Wahl wählen kann.

Eine Listenwahl widerspricht einer direkten, geheimen und unmittelbaren Wahl. Die Bundestagswahl am 22.09.2013 wird daher verboten.

Die Nichtgewährung der Staatsangehörigkeit geht einher mit dem Verlust der bürgerlichen Rechte nach capitis deminutio maxima. Ohne Staatlichkeit kein staatliches Recht, sondern Privatrecht bzw. Handelsrecht.

Nach Privatrecht bzw. Handelsrecht kann lediglich eine Geschäftsführung eines Unternehmens oder ein Betriebsrat gewählt werden.

Es wird festgestellt, daß der Bundestag ein geschäftsführendes Unternehmen ist, welches zur Täuschung im Rechtsverkehr eine Wahl des Bundestages anberaumt hat. Es wird auf den UPIK - Datensatz verwiesen, welcher den Deutschen Bundestag mit D-U-N-S Nummer 332620814 als Unternehmen führt.

Dem Volk wird unter Vortäuschung falscher Tatsachen die Aufforderung zur Teilnahme an einer Wahl nach Staatsrecht suggeriert. Diesem Gebaren wird ausdrücklich widersprochen.
Das Volk hat nach Staatsrecht ein Recht darauf, die Vertreter einer Regierung in direkter, geheimer und unmittelbarer Wahl zu wählen.

Die Durchführung einer widerrechtlichen Wahl zum Bundestag am 22.09.2013 wird somit den an der Wahlvorbereitung und Durchführung Beteiligten verboten.

Dem Volk wird seit 1990 vorgegaukelt, daß es zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik eine Vereinigung gab.

Der Artikel 23 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland (a.F. - alte Fassung) wurde lt. Einigungsvertrag am 23.09.1990 aufgehoben. Somit konnte auch keine DDR dem Grundgesetz der BRD gem. Artikel 23 zum 03. Oktober 1990 beitreten. Die in der Präambel aufgeführten neuen Länder sind erst am 14. Oktober 1990 durch das Ländereinführungsgesetz gegründet worden, während die Wiedervereinigung zum 3. Oktober 1990 stattfand. Somit war auch ein Beitritt dieser Länder gemäß Art. 23 Grundgesetz (a.F.) nicht möglich.

Ein rückwirkendes Gesetz verstößt gegen das Gebot der Rechtssicherheit und Willkürlosigkeit.

Es wird festgestellt, daß sowohl der Einigungsvertrag als auch das Ländereinführungsgesetz nicht vom verfassungsgemäßen Gesetzgeber sondern von einer nicht legitim gewählten Regierung der Bundesrepublik Deutschland beschlossen wurden und somit nichtig sind.

Die Menschen auf dem Gebiet von Mitteldeutschland können auf dieser Grundlage keinen Bundestag der Bundesrepublik Deutschland wählen, da sie dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland nicht rechtskräftig beigetreten sind.

Das Grundgesetz für die BRD wurde vom Deutschen Volke niemals ratifiziert, wie es lt. Genehmigungsschreiben der Militärgouverneure der britischen, französischen und amerikanischen Besatzungszone zum Grundgesetz vom 12.05.1949, Abs. 2 verlangt wurde.

Es wird daher festgestellt, daß das Volk der alten Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland an der Wahl zum Bundestag am 22.09.2013 nicht teilnehmen kann, da die dafür notwendige Rechtsgrundlage aus dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland niemals rechtskräftig war.

Nichts ist in diesem Land so, wie es scheint und wie es mit Willkür und nach Bedarf auch mit brachialer Gewalt von den Bediensteten der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes durchgesetzt wird.

Es wird festgestellt, daß das Deutsche Volk in einer Diktatur lebt und darunter leidet.

Wir rufen alle Menschen unseres Landes dazu auf, sich an der Ausrufung einer Nationalversammlung, welcher mindestens ein Vertreter aller deutschen Länder/Staaten beiwohnt, zu beteiligen. Nur mit diesem Akt können staatsrechtliche Grundlagen und staatliche Wahlen auf den Weg gebracht werden.


Anmerkung der Volksbewegung:
Bitte diesen Aufruf großflächig in Briefkästen verteilen, an Wahlleiter schicken, an Stadtverwaltungen, Landkreise, Gerichte, Finanzämter, Parteien, Zeitungen, Fernsehsender, Radiosender etc.

Wenn nicht jetzt, wann dann!!!???

Hier noch ein Video zum Aufruf:


Danke an Aufstieg des Adlers für dieses herzerfrischende Video.
 
 

Kommentare:

  1. Und dann wäre da noch dies...

    http://64.90.56.97/DOKUMENTE/keine_BRD-Staatsbuergerschaft_LK_Demmin.pdf

    AntwortenLöschen
  2. @Volksbewegung

    Euren Aufruf haben wir per Email an weitere Portale weitergegeben,
    nur die DWN - Deutsche Wirtschafts Nachrichten blockieren und
    zensieren 2X , vermutlich ist das DWN-Portal verseucht.

    Druckerei und Prospektverteilerkolonne ist beauftragt !
    Mal sehen ob Schlafmichels etwas wach werden !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Ihr Engagement. Irgendwann muß die Masse ja aufwachen, wenn wir "Bewußten" etwas dazu beitragen können, dann sollten wir alle zusammen das auch tun. Die Bundestagswahl geht jeden an und viele warten nur auf den Startschuß.

      Löschen
    2. Druckerei und Prospektverteilerkolonne ist beauftragt !

      Bei wem kann man die "Handzettel" anfordern ??

      Löschen
    3. "Handzettel" haben wir auch nicht, wir könnten lediglich noch eine Datei aus dem Text erstellen und als Download einstellen.

      Wenn sich dann jeder bedient und 20 Blätter investiert sind wir auch einen Schritt weiter.

      Es ist zwar eine Spendenmöglichkeit auch für solche Dinge eingerichtet, leider passiert in der Hinsicht nichts.

      Der Schritt vom Ich zum Wir dauert etwas länger.

      Löschen
  3. AUFWACHEN !!!
    http://dem-deutschen-volke.blogspot.de/2013/08/aufruf-zum-verbot-zur-durchfuhrung-der.html

    Obige zwei Zeilen auf einem schmalen Streifen getippt - und in die diversen Taschen der neuen Klamotten an den Ständern gesteckt... geht ganz unauffällig. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine sehr gute Idee und es gehört nicht viel Aufwand dazu was die finanziellen Dinge betrifft. Auf einer A4 Seite kann man solche kurzen Sätze mit einem Verweis auf unseren Aufruf untereinander kopieren. Da kommen bestimmt etliche Streifen zusammen, die man dann durchschneiden und einfach mal "verlieren" oder sonstwie verteilen kann.

      Es gibt noch kreative Köpfe, das läßt uns doch wieder hoffen...

      Danke

      Löschen
  4. Wer echte Freiheit will wählt seinen Staat Freistaat Preußen :)

    Jeder hat nach Artikel 25 Staatenvölkerrecht im Grundgesetz das Recht auf seine Staatsangehörigkeit vom Freistaat Preußen, das ist nämlich das geschütze Recht der Preußen im Grundgesetz, na dämmerts langsam ?????

    wißen die von der AfD doch ganz genau und versuchen doch tatsächlich mit der Frau Merkel eine neue Deutschlandfirma ala 1919 zu installieren, deshalb ist die Frau Merkel wegen dem nix existenten Preußen der Weimarer Republik ( für alle erloschen seit Oktober 2010) zu dem Putin gerannt und hat eine super Abfuhr bekommen, die diebische Elster!!!

    Ne,ne sowat läuft nich mit den echten Preußen, wo alle Menschen frei sind, ist übrigends seit 19. Oktober 2012 international rechts- und geschäftsfähig wieder da

    freistaat-preussen.info
    freistaat-preussen.org
    freistaat-preussen.me

    Reorganisation ist das Zauberwort............also nix wie ran, dann fallen die Wahlen doch sowieso aus, wurde doch über das Auswärtige Amt
    Freistaat Preußen schon verboten Verkündung vom 16. August

    stürmt die Personenstandsregister mit RuStaG 1913 Abstammungsnachweisen, ohne Volk keine Wahl :)
    wir sind dann mal weg in den echten Staat und haften für nix mehr, nix mehr Alliierte, nix mehr Bank , einfach nur freie Menschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wieder so ein KRR-Zeuug was nicht ausgegoren ist.

      Ich moniere, es wird sich mit der pr. Verfassung von 1920 mehrmals auf die Weimarer RV berufen.

      Mit Art. 32 Provinzen, würde ich die Gebietsabtretungen die durch Versaille entstanden sind anerkennen.

      Westpreußen fehlt UNS seit 1919, - Westpreußen im Überblick
      Posen fehlt UNS seit 1919,
      Memelgebiet fehlt UNS seit 1919,
      Ost-Oberschlesien fehlt UNS seit 1919,
      Hultschin fehlt UNS seit 1919,
      Elsaß Lothringen fehlt UNS seit 1919,
      Eupen Malmedy fehlt UNS seit 1919,
      Nordschleswig fehlt UNS seit 1919,


      Wenn Staatsrechtler wie Prof. Münch und Schachtschneider sagen die Grenzen von 1914 plus 1939 sind die staatsrechtlich und völkerrechtlich gültigen, dann bekomme ich Gefrierbrand wenn die ebelschen Reichssachverständigen etwas andres behaupten.
      http://brd-schwindel.org/das-recht-des-deutschen-reiches-und-des-deutschen-volkes/

      Hört endlich mit diesem Zeug auf, beteiligt euch an der Einberufung der Nationalversammlung und dann gibt es Preußen richtig wieder.

      In Mitteldeutschland besteht es ja formal seit 1955.

      Löschen
    2. Für welchen Freistaat Preußen sprichst Du denn jetzt hier?
      Meines Wissens gibt es inzwischen drei Einrichtungen, die sich FSP nennen.
      Die älteste von ihnen ist die, die OTA a.D. Dr.med. Rigolf Hennig aus Verden/Aller als Staatsratsvorsitzender führt.
      Sie wurde einst in Anwesenheit ausländischer Diplomaten - z.B. VR China - gegründet und von diesen namens ihrer Regierungen anerkannt.
      Ihr gehörte auch ich zeitweise als Staatsherold und Sonderbotschafter an.
      Von dieser Einrichtung spaltete sich - lange vor meiner Zeit - ein Teil ab, der sich ebenfalls FSP nennt, unter Federführung des RA Hoffmann, der sich auch anderweitig bereits als Spalter und $y$t€magent betätigt hat.
      Vor kurzer Zeit las ich aber einen Beitrag von jemandem, der einer weiteren Einrichtung mit dem Namen FSP angehört, die mit den beiden vorgenannten aber offenbar nichts zu tun hat.
      Gehört dieser von Dir hier anonym vertretene FSP nun zu den genannten dreien, oder handelt es sich um eine vierte Einrichtung, die die Bemühungen der Wohlmeinenden nun vollends ins Lächerliche zieht?


      WELFING

      Löschen
  5. Hallo!
    Ich habe mal auf dieser Seite – mir heute das erste Mal als Mail zugesendet, eine Weile gelesen.

    Natürlich würde auch ich gerne wissen, wer denn und wie viele Personen hier am Werke sind.

    2006 habe ich meine Seite www.mensch-trau-dich.de ins Leben gerufen und jeder kann sehen, wer der Initiator ist.

    Man muss sich halt trauen und sich nicht verstecken, man muss wach durch das Leben gehen und die Zusammenhänge, weshalb die Mächtigen (an die tausend Personen Weltweit) solange gewinnen werden, bis die Masse der Menschen sich alle der Ausbeutung und Versklavung endlich verweigern werden!

    Das wir die versklavten und ausgebeuteten Menschen Weltweit das erleben werden ist eher nicht der Fall, so wie es zu erkennen ist.

    Es herrscht das Naturgesetz: Die STARKEN überleben! Ein frommer Wunsch dass eine geistige Evolution Recht und Gerechtigkeit für alle Menschen und auch für nichtmenschliche Lebewesen eines Tages eine Handvoll Mächtiger aber kranker Menschen abschaffen wird…

    Edward Grossmann

    www.mensch-trau-dich.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Ihrer Anfrage, wer wir sind und wie viele wir sind, empfehlen wir folgenden Beitrag, den wir zu einer ähnlichen Anfrage gepostet hatten:

      http://dem-deutschen-volke.blogspot.de/2012/06/die-frage-nach-dem-vertrauen.html

      Löschen
  6. ist ja alles sehr gut und richtig und auch bekannt, jedenfalls unter denen, die sich allseitig politisch informieren und versuchen etwas zu tun.
    Zur Zeit können wir tun, was wir wollen, die Wahlen werden durchgeführt werden. Das ist eine Frage der momentanen Machtverhältnisse, und die dürfen wir bei allem festen Willen nicht übersehen. Darum denke ich, daß wir uns darauf konzentrieren sollen, was zum j e t z i g e n Z e i t p u n k t möglich ist. Und darum werde ich, um etwas Bewegung in den Apparat und die müden Massen zu bringen, zur Wahl gehen und die AfD wählen. Das wird einer der ersten notwendigen Schritte sein, um den großen Parteien die Stimme zu entziehen. Danach werden wir weiterarbeiten mit der Vereinigung Deutscher Nationalversammlung, um zukunftsweisende Rechtsgrundlagen für uns als deutsches Volk zu schaffen.
    Wir können nicht den zweiten Schritt vor dem ersten tun!

    AntwortenLöschen
  7. so vielleicht?:
    -----------
    sind sie auch so genervt von den offensichtlichsten lügen unserer regierungsvertreter?
    sind sie auch so genervt von unreifen streitereien zwischen den parteien?
    sind sie auch so genervt von den kriegstreiben ihres landes?
    sind sie auch so genervt von den produzierten waffen hierzulande die, wer weiß wen, töten?
    sind sie auch so genervt?
    dan wählen sie nicht, oder wählen sie UNGÜLTIG!
    deutschland ist seit dem ende des zweiten weltkrieges unter besatzung und diktat, weder unabhängig noch rechtmäßig! deutschland verdient mehr als steinbrück oder merkel, trittin oder seehofer, westerwelle oder brüderle
    deutschland verdient ORDNUNG!
    -----------

    die frage, wie, wann und wo verteilen.. ...


    grüße und frieden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie können natürlich Handzettel verteilen, wie Sie das für richtig halten. Wichtig ist, daß das Volk aufwacht und sich über die Machenschaften und die offensichtlichen Lügen des Systems Gedanken macht und nicht nur der Herde hinterher rennt, denn:

      "Wer der Herde hinterher rennt, wird immer nur die Ärsche sehen..."

      Löschen
  8. Habe eine Liste mit den E. Mail Adressen usw, der Wahlleiter im Nett gefunden
    Der Link :
    http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_13/veroeffentlichungen/BTW13_KWL_LWL.pdf

    AntwortenLöschen
  9. UNGÜLTIG ist natürlich auch eine Möglichkeit, die ich übrigens bisher wählte. Es wird sich zeigen, was besser ist. Oder ist Ihr Vorschlag etwa auch alternativlos?
    Übrigens genervt bin ich auch dann, wenn jemand unsere schöne deutsche Sprache und Rechtschreibung mißbraucht. Wichtig ist es in jedem Fall, unsere deutsche Kultur, zu der an vorderster Stelle die deutsche Sprache und Rechtschreibung zählen, zu bewahren und zu praktizieren!

    Grüße und natürlich auch Frieden, aber nicht um jeden Preis!

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin der festen Überzeugung!

    Die Stimme nicht den VOLKSPARTEIEN geben und damit erreichen, dass die Volksparteien so richtig geschwächt werden, dass würde vielleicht ein Aufwachen bei diesen sogenannten Volksparteien bewirken und um Wahlen zu gewinnen müssen die Forderungen der Mehrheit der Wähler in erster Hinsicht berücksichtigt werden und nicht der Kapitalstarken!

    Z.B. Mindeststundenlohn nicht nur 10 EUR, eher 15 EUR reicht auch nur zum Überleben und kaum dazu für das Alter anzusparen.

    Keine Bundeswehr für dubiose Auslandseinsätze! Kriege dienen nur dem Kapital für deren Gewinnmaximierung z.B. der Banken und Waffenindustrie.

    Per Gesetz verbrieft ein Recht auf Arbeit, von der man in Deutschland auch leben kann!

    Die Zockerbanken ruhig sterben lassen und die Höchstgehälter wie jetzt auch in der Schweiz auf maximal das 12 fache vom Niedriglohn per Gesetz einfordern!

    Wählt ruhig die Partei, die hier im Ansatz diese Forderungen im Wahlprogramm haben.

    Nicht zu Wahl gehen und dann einer CDU/CSU und FTP mit ein paar lumpigen Stimmen wieder an die Macht zu verhelfen, ist das Dümmste!

    Von den rund 40% der CDU/CSU Wähler profitieren sicher um die 25% der Wähler, weil ihre Gewinnmaximierung dadurch gesichert wird. Wenn aber nur an die 60% der Wähler wählen, weiß man wie hoch die Fürsprache für diese Schwesterpartei ist.

    Auch ein Steinbrück will lieber in der Opposition seine privaten Geschäfte ohne Verantwortung in Ruhe weiter führen- wie kann die SPD nur so weit runterkommen- kein Wunder dass die ehrlich Sozial eingestellten SPD Politiker zu den Linken gewechselt sind.

    Gut währe auch jeden Tag mehrere Stunden im Fernsehen (größtes Hobby der Deutschen Fernsehen) auf diese Schieflage der Ungerechtigkeiten hinzuweisen und Ross und Reiter beim Namen nennen!

    Vielleicht würden dann auch die Deutschen aufwachen und sich zu Wehr setzen!

    www.mensch-trau-dich.de

    Edward Grossmann

    AntwortenLöschen
  11. An die Volksbewegung Dem Deutschen Volke !
    Wir hatten euch am 29.08.19:07 mitgeteilt , das wir euren Aufruf
    drucken und verteilen lassen.
    Wir haben den Druck und die Verteilung erstmal gestoppt !!!

    Seht euch bitte die Rechtsinformationen in dem nachstehen Link
    bitte " ganz genau " an !
    Sind alle Personalausweisträger doch Deutsche , und sind diese
    Bundestagswahlen doch gültig ???

    Internetlink
    http://brd-schwindel.org/diskussion-deutsche-staatsangehoerigkeit/

    ZUSATZANMERKUNG
    Wir finanzieren die Aktion aus Eigenmitteln , möchten aber natürlich
    auch sicherstellen auf rechtlich gültigen Tatsachen zu handeln !

    Gebt uns bitte so schnell wie möglich Bescheid , hier über eure
    Antwortfunktion , weitermachen mit Druck / Verteilung oder nicht ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte lest doch unsren Aufruf nochmal richtig durch.

      Es geht hier um die Staatsangehörigkeit der "Bundesrepublik Deutschland" welche es definitiv nicht gibt.

      s, Schreiben Landrat Landkreis Demmin

      Die Diskussion habe ich lediglich überflogen, halten diese aber unnötig.
      Es gibt kein gültiges Grundgesetz woraus eine Staatsangehörigkeit nach Art.116 GG hergeleitet werden könnte.

      Immer noch gültig das RuStAG von 1913

      § 1

      Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat (§§ 3 bis 32) oder die unmittelbare Reichsangehörigkeit (§§ 3 bis 35) besitzt.

      Alles andere ist Ablenkung.

      Macht so weiter wie ihr es geplant habt.

      Danke

      Löschen
    2. Wir haben den Link von BRD-Schwindel überflogen. Aus Ihrem Kommentar entnehmen wir, daß Sie das Thema Staatsangehörigkeit nicht so recht zuordnen können.

      Unser Tipp: Stellen Sie sich nur eine einzige Frage:

      Wie kann eine Firma eine "Staatsangehörigkeit" vergeben und/oder diese mit einem amtlichen Dokument bestätigen???

      Haben Sie jemals daran gezweifelt, daß Sie Deutscher oder Deutsche sind?

      Noch ein Tipp: Was haben Sie mit einer Bundesrepublik Deutschland zu tun, wenn diese Bundesrepublik Deutschland ein Unternehmen ist, mit dem Sie keinen Vertrag haben und von dem Sie keinen Lohn und auch keinen Urlaub erhalten?

      Abschließender Tipp: Seien Sie sich immer bewußt, daß alles, was diese Firma von sich gibt, nur dazu dient, Sie zu beschäftigen und zu verwirren, Sie systemkonform zu halten, damit Sie denen das Geld verdienen! Sie als Mensch spielen in diesem System keine Rolle, Sie sollen dienen!

      Zum Thema Art. 116 GG empfehlen wir Ihnen diesen Beitrag:

      http://dem-deutschen-volke.blogspot.de/2013/04/artikel-116-grundgesetz-mit.html

      Bei Fragen einfach fragen oder unsere Beiträge lesen.

      Für das Angebot zum Druck und zur Verteilung von Handzetteln möchten wir uns bereits jetzt bedanken.
      Wenn alle Leser unseres Blogs nur 10 oder 20 Zettel jeweils verteilen würden, dann kommen wir schon etwas weiter.
      Wir würden uns freuen, wenn auch Sie mit dem Druck weitermachen und die Handzettel verteilen würden. Danke

      Löschen
    3. @Volksbewegung Dem Deutschen Volke

      Danke für eure sehr schnelle Auskunft !
      Druck läuft ab Samstag Mittag ( Auflage 8.000 Stück )
      Verteilung im Rhein - Main Gebiet ( 02.09 - 05.09.2013 )
      Die Verteilerfirma verteilt NICHT in Krankenhäuser und Seniorenheime !
      Könnte von privaten Einzelpersonen übernommen werden !

      Wie ihr richtig gesagt habt , jeder muß selbst tätig werden.
      Dezentralisierung hat auch Vorteile !

      Löschen
  12. Guten Tag,

    das E-Mail Suchprogramm acx MailFinder bietet einem die Möglichkeit, im Internet maßenhaft E-Mailadressen zu finden, und an diese Informationen zu schicken.

    Mit freundlichen Grüßen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das würde ich sein lassen, bringt eher ärger mit sich ...

      Löschen
  13. Wie wäre es, diese Seite mit einer Kurz-URL zu verknüpfen, die man dann auf die Wahlplakate schreibt?

    AntwortenLöschen
  14. Hier unsere Meinung :

    http://www.youtube.com/watch?v=f54d52hiXDg

    MfG Andergraund

    AntwortenLöschen
  15. Wir streiten uns hier rauf und runter und suchen wer schuld ist oder war, für Europa oder Euro oder sonnst was...!! Ich bin weissgott kein Rechtsradikaler mensch,ich würde sagen das gegenteil bin ich,aber ich muß leider sagen das Adolf in vielen recht gehabt hatt!! Nach den Holocaust haben sich die juden vorgenommen das was ihnen passiert ist ,es niemals wieder zuzulassen,und sie haben es geschaft!!Sie beherschen mit ihren Geld einfach alles und sie diktieren nach belieben die ganze wirtschaft und so mit die ganze welt!!Sie sind in jeder regierung und vertreten ihre eigene interesen, und weh mann wagt etwas gegen sie zu sagen!!Sofort ist mann ein @#$% oder ein rechtsradikaler!!!Eva Hermann hatt eigendlich damals die warheit gesagt, und sie wurde sofort endlassen..Und eine Ministerin hatte Bush (einer der Größten verbrecher)als Hitler bezeichnet und sie war sofort weg...!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden seit Kriegsende von eingefleischten Lügnern beherrscht, von Leuten, die sich sogar noch im Traume selbst belügen!
      Diesen Leuten glaube ich überhaupt rein gar nichts mehr!
      Somit glaube ich auch nicht an das Neueste Testament!
      Wenn einer meine gesamte Sippe ermordet, gehe ich nicht mehr zu dem zum Tee!
      Wenn unsere Vorfahren tatsächlich so grausam zu den Juden gewesen sind, möchte ich gern einmal wissen, was die dann hier wollen?!


      WELFING

      Löschen
  16. wir werden von deustchen feindlcihen politkern regiert
    von verbrechern
    DM diebstahl sagt alles
    die renten sind sicher sagt blum zur DM zeit
    sparen für die rente
    meine rent beträgt 150 euro
    wurd emir mitgeteilt mit 67
    aber verbrecher wie wulf bekommen nach 6 monate
    200.000 +++++++++++++++++++++++++++
    CDU CSU FPD GRÜNE gehõren vor gericht ins lage rnach bauten
    Nürnberg 2 ist erõffnet

    AntwortenLöschen
  17. merkel eine verbrehcerin
    stein brück ein verbrecher
    EU und Euro: Lug und Tr
    29.05.2013
    Gibt es eigentlich eine Vereinbarung, einen Vertrag, der in Sachen Euro nicht gebrochen wurde? Nun versucht die EU die vereinbarten Sparmaßnahmen auszuhebeln. Defizite werden "ausgelagert", Zahlen geschönt. Täuschen, tarnen, tricksen: das ist das Motto der EU und der Eurozone.

    von Michael Mross
    Sparen? Was ist das? - Verträge? Was sind sie wert? - Vereinbarungen? - Wer hält sich noch daran?
    Täuschen, tarnen, tricksen: das ist das Motto der EU und der Eurozone. Der EU-Gipfel ist der Gipfel der Lügen. Die EU-Kommission will nun Italien, Ungarn und vermutlich drei weitere Schuldensünder aus dem Defizitverfahren entlassen. Außerdem sollen bestimte Defizit-Positionen im Haushalt der Schuldensünder ausgeklammert werden. Schöne neue EU und Euro-Welt.
    Die Kommissare rechnen sich die Realität so, wie sie diese haben wollen. Schlimmer gings in der UdSSR auch nicht zu. Selbst der Euro-freundliche SPIEGEL Kolummnist Münchau kommt zu demm Schluss: Der EU-Plan zur Aufweichung des Sparkurses ist weder politisch, rechtlich noch moralisch akzeptabel - er löst nicht einmal das Problem der Krise. Die neuen Taschenspielertricks aus Brüssel sind der Höhepunkt der Verlogenheit.
    Mit plumpen Buchhaltungstricks, die in der normalen Wirtschaft den Tatbestand des Betrugs erfüllen, rechnet man sich im Brüsseler Politbüro die Defizite schön - oder gar ganz weg. Wenn ein Staat ein EU-Projekt kofinanziert oder Geld für Strukturreformen pumpt dann zählt das künftig nicht mehr als "Schulden". Was also zählt dann noch zum Defizit? Und was wird als nächstes aus dem Schuldenmeer heraus gerechnet?
    Mithilfe dieses Täuschungsmanövers mag man sicher die Statistiken schönen. Doch die EU-Bonzen machen die Rechnung ohne die normative Kraft des Faktischen: Auch wenn man Schulden noch so sehr versteckt: sie sind immer noch da. Und irgendjemand wird die Zeche in Zukunft zahlen müssen. Wehr wohl? Natürlich jene, die noch was haben - also die Deutschen.
    Der Tag der Abrechnung kommt. Da nutzen auch keine plumpen Täuschungsmanöver! Finanzexperte Thorsten Krämer: "Der Euro ist das größte Betrugssystem der Menschheitsgeschichte in Friedenszeiten" - dem ist nichts hinzuzufügen.

    AntwortenLöschen
  18. KÜNDIGUNG
    An die Arbeitnehmer des Deutschen Volkes.
    Ich, als Arbeitgeber der Politiker, kündige hiermit Euren ARBEITSVERTRAG, wegen Versagen auf der ganzen Linie, fristlos.
    Regressanspruch halte ich mir vor.
    Kündigungsgründe:
    1.Steuerhinterziehung. --- Da die meisten Politiker mehrere Nebentätigkeiten ausüben, wie z.B. in Firmen oder Banken - Manager, und KEINE Abgaben in die Staatskasse zahlen. Also Schwarzarbeit.
    2.Hochverrat.--- Politiker die sich von der Wirtschaft kaufen liessen, haben in der Führungsspitze nichts verloren. Die UNS, das Volk verraten und verkauft haben. Zu Sklaven machen. Die scheibchenweise Deutschland verkauft haben. Sei es Banken, Betriebe – die vorher staatlich waren. Die den Euro eingeführt haben, und dieser dem DM gleich gestellt wurde. Aber Löhne und Gehälter in den Keller fallen. WUCHERPREISE. Die es erlauben das Arbeitgeber und Hersteller die Arbeitsnehmer abzocken. Die es erlauben, dass die Zeitarbeitsfirmen ( moderner Menschenhandel) uns abzocken. Die unsere Rentenkassen geplündert haben. Unsere Krankenkasse. Unsere Steuergelder veruntreuen. Die es zulassen, dass es nur noch 400 Eurojobs gibt. Also den Weg zu Hartz4 frei machen. Die Milliarden ins Ausland buttern, damit die sinnlose Kriege führen können. Die die Volksverdummung ausgenutzt haben und ausnutzen, damit wir denken das wir eine Demokratie (BRD) haben, obwohl das Deutsche Reich immer noch besteht. Die UNSER Land an den Zentralrat verkauft haben. Deutschland GmbH, Banken, Post, Telecom, Bahn, Zeitschriftenverlag, Fernsehsender und vieles mehr. Dank Kohl. Dessen EHRENWORT gereicht hat und man dem NICHT nachgeforscht hat, woher sein Bonus und das seiner Partei kommt. Das IHR es zugelassen habt eine Frau Merkel an die Spitze der BRD (Deutsche Reich) uns vor die Nase zu setzten, obwohl sie für die SED und Stasi gearbeitet hat.
    3.Schmiergelder.---- Annehmen von Schmiergelder, damit Deutschland immer mehr an Ausländer fällt. Und besonders an die EU. Und somit seid ihr, meine Damen und Herren Politiker nur noch Majoretten, die wir das VOLK, nicht brauchen können.
    4.Meineid --- Die das VERTRAUEN des Wählers, des Volkes. gebrochen haben. Einen Meineid abgelegt haben und nicht ZUM WOHLE DES DEUTSCHEN VOLKES handeln und gehandelt haben. Ihr habt uns belogen, verarscht und verkauft.
    5.Unterschlagung.--- In keinem Land gibt es so viele verschiedene Steuern die eure Arbeitgeber ( Wähler-Volk) zahlen müssen. In keinem anderen Land werden Steuererhöhungen in dieser extremen Form verlangt. Benzinpreise die ins unendliche steigen. Hat man keine Krise, dann wird kurzerhand eine erfunden.
    Was wir wollen ist ein freies und neutrales Land. Wie die Schweiz. Einwanderer OK, aber nur wenn Arbeitsplatz nachgewiesen werden kann und Eigenkaptial vorhanden ist. Und keine Einwanderer mehr die uns nur abzocken wollen.
    Was wir wollen, ist das für ALLE Arbeitgeber der Tarif verbindlich gemacht wird. Keine Niedriglöhne mehr. Abgezockt wurden wir lange genug. Denn der Euro wurde der DM gleich gestellt. Nur die Löhne und Gehälter fallen immer mehr in den Keller.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gnadenloser Unsinn!!!
      Die haben nirgends versagt!
      Deren Aufgabe ist es seit Kriegsende, Deutschland und die Deutschen nach Sklavenart den Siegermächten dienstbar zu machen und zu halten!
      Das machen sie in vorauseilendem Gehorsam besser, als sich das die Weisen von Zion jemals hätten träumen lassen können!
      Wo also ist da ein Versagen fest zu stellen?!


      WELFING

      Löschen
  19. 2Was wir wollen ist das Hersteller und Energieversorger gestoppt werden. Keine WUCHERPREISE mehr.
    Was wir wollen ist, dass man die 400 Eurojobs endlich abschafft, damit es wieder mehr Festeinstellung gibt die in alle Kassen Beträge zahlen. Bevor man sich streitet und überlegt den Hartz4 zu erhöhen, sollte man lieber sich darüber gedanken machen, WAS kann man tun, damit keiner mehr Hartz4 in Anspruch nehmen muss. Logisch oder???
    Was wir wollen ist, dass ALLE Politiker für ihr Fehlverhalten und Unterschlagungen bestraft werden und haften. Wie WIR das Volk auch müssten.
    Was wir wollen ist, raus aus der EU.
    Was wir wollen ist, keine Wiedergutmachung zahlen für etwas, wofür unsere Generation und die danach kommt, nichts mit zu tun haben. Schluss damit.
    Was wir wollen ist, Abschaffung der Zeitarbeitsfirmen. Dieser modere Menschenhandel, Sklaverei.
    Und , und , und
    Da Sie , Majorettenverein, nicht fähig seid zum Wohle des Volkes zu handeln, seid IHR mit sofortiger Wirkung fristlos gekündigt. Selbstverständlich gibt es KEINE Abfindung in Millionenhöhe. Weiterhin auch keinen Anspruch auf Rente. Da IHR nie in die Kasse eingezahlt habt. Keinen Anspruch weiterhin auf euren monatlichen Politikergehalt, da ihr eure Arbeit nicht Ordnungsgemäß erledigt habt. Und zwar zum Wohle des Volkes.
    Gerne dürfen SIE meine Damen und Herren Politiker, nachdem Ihr euer Vermögen verbraucht habt (auch das was ihr in der Schweiz, Lichtenstein und Luxemburg gebunkert habt), HARTZ4 anmelden. Dann dürfen Sie uns gerne vormachen, dass man mit ca. 1200- 1300 Euro im Monat auskommt. Eigenversorgung für eure Rente dürft IHR gerne noch zusätzlich aus dem Hart4 Betrag erledigen. Bei Miete, Nebenkosten, Lebensmittel usw. wird es wohl kaum gehen. Nicht wahr. Dann wünsche ich mal guten Gelingen.
    Hiermit seid IHR alle mit sofortiger Wirkung fristlos gekündigt.
    Hochachtungsvoll
    Euer Arbeitgeber. Das Volk. Der Wähler dieser käuflichen und verlogenen Politiker teil wir haben volksverbrecher alles gestuert von oben

    AntwortenLöschen
  20. eu ist schlimmer als die sowejtunion
    wiel schlimme r
    zum glück haben wir
    Putin
    den möchet der westen vernichten wenn es ginge
    die arbeiten daran

    AntwortenLöschen
  21. sozailgericht münchen und Brüssel
    lassen deutsche kindern verhingern
    beschwerden alle abgelehnt
    schlimme rals holocaust ist das
    diese verbrecher diktatoren

    AntwortenLöschen
  22. AN ALLE DEUTSCHEN UND DIE GESAMTE MENSCHHEIT !
    IST SYRIEN NUR ABLENKUNG ?

    Die USA plant einen NUKLEAREN ERSTSCHLAG GEGEN CHINA , Russland ?

    Minute 33:30 – 37:40 ( Ohne Worte , fassungslos )
    http://bueso.de/webcasts/20130727.html
    Wer Zeit hat sollte sich dringend das ganze Video anhören !

    Die " Privatfirma Bundesregierung " weiß davon !? .... hält es geheim !?

    Wofür hat Barack OBAMA 800 FEMA - CAMPS und Millionen von Plastiksärgen ?
    Wofür hat Barack OBAMA 30.000 GUILLOTINEN bestellt ?
    http://www.buergerstimme.com/Design2/2013-07/fema-camps-konzentrationslager-der-neuzeit/

    In Deutschland soll es 4 FEMA - CAMPS geben , wie in der USA !

    Laut den GRÜNEN ist die Menschheit nur ein Parasit der Natur !
    Und so einen Abschaum wählt ihr ?

    Wir wollten es in unserem Netzwerk nicht hören und nicht wahrhaben,
    aber die USA , EU und BRiD planen ganz offensichtlich den MASSENMORD ,
    an 80% der Weltbevölkerung !!!

    Das Überleben der gesamten Menschheit steht auf dem Spiel ...
    und ihr wählt dieses kriminelle Selbstermächtigungs - Pack im Reichstag noch ?

    Entschuldigung der Nachfrage .., es ist ja wieder FUSSBALL BUNDESLIGA !

    Man sieht sich dann , als atomarer Restmüll , oder als Insasse der modernen
    RHEINWIESENLAGER - 2013 / 2014 !

    AntwortenLöschen
  23. Vielen Dank an Welfing, so ist es, wir sind die Sklaven der Besatzer! haben wir am 17.8. im Garten gefeiert????

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Freude,
    ich bin etwas schockiert mit Menge von "Anonymen" - für mich (bitte entschuldigen!) ist es ähnlich den vermummten Moslems. Es gibt keine Menschen ohne Gesicht und ohne Namen. Wenn ich oft höre, in der BRiD gibt es keine Freiheit - was eigentlich stimmt - aber doch wer zwingt Euch die virtuellen Burkas zu tragen? Ist das nicht Ziel der Behörden in der BRiD - die Menschen von einander trennen. Leuthäuser-Schnarrenberger in volle Zufriedenheit die Medien im Internet zu loben "für ihre Respekt für ihre hervorragende Schutz der Privatsphäre der Bürger" (Rede in München 2012 bei Juristentag). Sie könnte ruhig Euch dafür zu loben.

    Der Anonym (13. Sept. 2013 08:48) behauptet: "...WIR SIND DIE SKLAVEN DER BESATZER" - erstmals das stimmt nicht - die Besatzer versklavt die Regierung, aber wenn ich so tolle Beiträge hier lesen, dann auch die "Versklavten" ganz frei hier reden. Reden und Tun sind verschiedene Sachen - aber es kommt zum einen verrückten Paradox: die "Sklaven" sprechen frei. Ach ja, die reden, aber tun gar nichts - und hier die Lösung dieses Paradox: sie kennen oder auch nicht wollen den anderen freien Redner kennen, weil sie Anonymitäts-Schleier tragen. Aber letztendlich etwas tun können nur die Menschen die ihren Gesicht zeigen und etwas NUR ZUSAMMEN TUN könnten. Dafür braucht man VERTRAUEN den anderen, welche eigentlich fehlt.
    Der Teufelskreis schließt sich nicht wegen der Angst, sondern wegen der ISOLATION - aber diese schützt keiner vor Behörden Willkür mit ihrer Natsi, Anti-Semiten, Extremisten, Zahlen und Methoden des "Holocaust" und sonstigen Monster der Tyrannei. Wer ist die schuld daran - nur wir selbst.

    Schauen Sie mal hin: http://www.jonathangullible.com/PoL/philosophy_of_liberty.swf?language=German
    am Ende dieser Präsentation kommt die Lösung der Schuldenfrage.

    Ich wünsche Euch alle etwas Mut, daran nicht zu glauben: eine Anonymität schütze. Das stimmt nicht, denn in einer Demokratur - in wenigen Minuten die Justizbehörden können definitiv die Verschleierten rausfinden. Der arme Germar Rudolf hatte 7 Pseudonyme und immer wieder wurde erkannt und ganz genau überall beobachtet - also nicht wegen
    seinen Tollen Schriften, sondern wegen seinen Forschungen um sog. Zyklon B., weil damit das Holocaust-Geschäft der "organisierten Juden" in Gefahr war. Und Hand auf Herz; wer vor den Anonymen während der Mannheimer Prozesse hat Mut gehabt den Verfolgten zu unterstützen. Ein-Mann-Sache ist das nicht, aber viele auch damals ganz schön geredet haben und nur etwa 10 bis 15 Männer wagten gegen den Willkür der Justizbehörden zu demonstrieren.
    Grüsse aus Frankfurt - JB

    AntwortenLöschen
  25. Vortsetzung:
    Liebe Leute Denken Sie doch was eigentlich das Wort "Faschismus" bedeutet. "Faszien" sind die dünnen Äste, die nun verbunden zum Kraft werden. 1933 war es soweit - das Volk zeigte die Verbundenheit der Deutschen Nation und wurde nur mit den Waffen besiegt und dennoch auch heute nicht "versklavt", sondern etwas betäubt durch massive Propaganda der freiwilligen Sklaven uns regiert.

    Der Franzose Étienne de La Boëtie (1530-1563) vor fast 500 Jahren schrien in seinem Traktat:

    "Der Mensch, welcher euch bändigt und überwältiget, hat nur zwei Augen, hat nur zwei Hände, hat nur einen Leib und hat nichts anderes an sich als der geringste Mann aus der ungezählten Masse eurer Städte; alles, was er vor euch allen voraus hat, ist der Vorteil, den ihr ihm gönnet, damit er euch verderbe. Woher nimmt er so viele Augen, euch zu bewachen, wenn ihr sie ihm nicht leiht?

    Wieso hat er so viele Hände, euch zu schlagen, wenn er sie nicht von euch bekommt?

    Die Füße, mit denen er eure Städte niedertritt, woher hat er sie, wenn es nicht eure sind?

    Wie hat er irgend Gewalt über euch, wenn nicht durch euch selber?

    Wie möchte er sich unterstehen, euch zu placken, wenn er nicht mit euch im Bunde stünde?

    Was könnte er euch tun, wenn ihr nicht die Hehler des Spitzbuben wäret, der euch ausraubt, die Spießgesellen des Mörders, der euch tötet, und Verräter an euch selbst?"

    Hier ist der Volltext: http://jubelkron.de/index-Dateien/vonDerSklaverei.html

    Liebe Grüße aus Bankfurt am Main - Euer Jurij Below

    Werfen Sie auch einen Blick auf meine Kolumne bei news4press:
    http://www.news4press.com/Pressemeldungen/Agentur.asp?Mitglieder_ID=9071

    AntwortenLöschen